Do, 04.07.2024
Lesung mit Wolfgang Süß

Buchcover
"Zum Alten Rathaus" in Mayen

Nach dem epochalen Erfolg von »Eifeljugend im Speckmantel« folgte 2022 »Jugendsünden – Geheimnisse eines Sommers«. Am 1.6.2024 erscheint sein drittes Werk "Ohne Zweifel - 100% Eifel". In dem dem sehr kurzweiligen Buch mit "Lach- und Sachgeschichten aus der Eifel" gibt er einen Einblick in einen der schönsten Bereiche Deutschlands, nämlich - wer hätte es gedacht - die Eifel. Hier wird gemordet, gesoffen, gepöbelt, gestorben, gekocht, gesungen, geläutet, geklaut, gemolken, gestellt, geraucht, gereist, gekotzt und gefällt! All das zwischen saftiggrünen Wäldern und blauen Seen. Denn die Eifel ist vieles – aber nicht langweilig!

Rezension eines Lesers:

Während die ersten beiden Bücher des Autors Romane waren, hat er hier eine Reihe von Kurzgeschichten veröffentlicht, die allesamt in der Eifel spielen. Mit pointierten aber trotzdem irgendwie liebevollen Darstellungen schafft er es, dem Leser die skurrilen Eigenarten der Eifel­bewohner näher zu bringen. Teilweise beinhalten die Geschichten einen recht derben Humor. Wer diesbezüglich nicht allzu zart besaitet ist, wird auf jeden Fall großen Gefallen daran finden. Durch die Abfolge in sich abgeschlossener Geschichten ist das Buch die ideale 'Klo-Lektüre', man läuft allerdings Gefahr, zu lange am stillen Örtchen zu verweilen, weil man dann doch noch die nächste und übernächste und überübernächste Geschichte lesen will. Wer Skurrilitäten mag, wird dieses Buch lieben. Ich habe jedenfalls herzlich gelacht und empfehle es uneingeschränkt weiter.

Wolfgang SüßDer Autor:
Wolfgang Süß, 1971 in Mayen geboren, lebt und wohnt seither in Mendig. Den Humor gab es von mütterlicher Seite aus Köln-Nippes. Trotz starker Ambitionen zu Kunst und Musik lernte er 1987 Hufschmied. Über Umwege kam er zum Malen, Musizieren und letztendlich zum wortgewandten Schreiben. Er ist kein akademisch Intellektueller, sondern kerniger, dabei schöngeistiger Mann aus dem Leben. Mit seinem authentischen Schreibstil entführt er in wilde Geschichten und den ganz alltäglichen Wahnsinn. Als Vater von drei Kindern wird es selten langweilig und gerne durchwandert er seine Heimat. Die Kindheit in den 80er-Jahren, eine turbulente Jugend und das langjährige Single-Dasein wirken sich inspirierend auf seinen Schreibstil aus, den er, wie er selbst sagt, mit seinem dritten Buch vollends gefunden hat.

Termin: Do, 04.07.2024, Beginn 19:30Uhr
Ort: Restaurant "Zum Alten Rathaus", Marktplatz, Mayen
Tickets: Eintritt frei


 

 

 
Wir bitten darum, die leckeren Speisen im Restaurant VOR oder NACH der Lesung zu genießen. Außerdem wird es nach der Lesung die Möglichkeit geben, die Bücher von Wolfgang Süß zu erwerben und auch signieren zu lassen.